Homepage wird aktualisiert

Wir sind die Kleintierhilfe&Exotenasyl Vorharz

 

Wildtier gefunden? Deutschlandweit!

Wildtier Notfälle Deutschland

Wildtier gefunden Harz/Hannover

https://www.facebook.com/groups/390232467767100/

Dort findet ihr kompetente Stationen. Es ist immer jemand erreichbar!

Im Notfall mich anrufen! 015757958296 

Wir sind wieder da und die Homepage wird bearbeitet! Schaut wieder rein!

Hier möchten wir uns euch vorstellen und euch einen Einblick in unserer Arbeit  geben.

Wir sind eine private Tierschutzinitiative und Auffangstation für Kleinsäuger/Exoten und Nager, die mit vielen Pflegestellen in Norddeutschland zusammen arbeiten.

20160824_143621

Wir befreien und nehmen Tiere aus schlechter Haltung, klären über artgerechte Haltung und Ernährung auf, ziehen Heim-und Wildtiere auf, helfen bei Zusammenführungen von Rudeltieren und nehmen Tiere auf, die aus diversen Gründen nicht mehr gehalten werden können.

20161201_082128

11015084_944774668919162_5004437474355621421_n

Diese werden,wenn benötigt, tierärztlich versorgt, gepflegt und resozialisiert.Auch ein Platz auf Lebenszeit ist mit einer Patenschaft möglich.Sonst werden die Tier mit strengen Auflagen und Kontrollen in ein neues Zuhause vermittelt.

11043006_789610491114827_411736099964794128_n

Wir geben uns Mühe, das es so artgerecht wie möglich ist, verlangen regelmässig Fotos und Informationen unsere Abgabetiere.

 

9 Kommentare

  1. M.R.

    Wie wunderbar dass es Euch gibt!
    Vielen Dank für das unglaubliche Engagement
    Herzliche Grüße aus Braunschweig

    Antworten
    1. Denise (Beitrag Autor)

      Vielen Dank 🙂

      Antworten
  2. Mari Przybille

    Hallo, sind alle kleinen Bärchen schon vergeben? Abgesehen von unsere Richtlinien die wir hier ei halten müssen, benötigen sie unterlagen? Wenn ja welche?
    Ich habe Füchse gross gezogen w-bärchen noch nicht.
    LG
    Mari

    Antworten
    1. Denise (Beitrag Autor)

      Hallo, magst du mich anrufen oder mir eine Email senden? Lieben Gruß Denise

      Antworten
  3. Tina Majcher

    Hallo hier die Urlauber aus Flensburg,wir waren heute da und ich muss sagen ich fand es unbeschreiblich. Das ist so faszinierend.
    Ich finde es super was du machst. Danke für das Erlebniss

    Antworten
  4. Kerstin Schulz

    Hallo, ich habe auf Facebook eine Datei gelesen über Waschbärernährung. Könnte ich diese als PDF Datei erhalten?

    Mit freundlichen Grüßen
    Kerstin Schulz

    Antworten
  5. Marina und Frank Rotter aus Osterode am Harz

    Hallo zusammen,
    schön, dass es immer wieder Menschen gibt die sich um die , in Not geratenen Tiere kümmert.
    Wir würden das auch gerne machen….
    aber da gehen die Probleme mit der Genehmigung einer Endstelle schon los. In Göttingen, wo wir zu gehören, will man uns keine Genehmigung erteilen. Angeblich Eu Richtlinien die keine Endstelle für Waschbären genehmigen. Laut Gesetz nicht möglich. Weis garnicht wo die anderen Landkreise sie bekommen haben….
    Haben ein sehr großes Grundstück, hatten auch schon Mal einen Fuchs für zehn Jahre in Pflege, er ist leider vor vier Jahren verstorben. Damals hatten wir auch rumtelefoniert, aber keiner konnte uns eine Auskunft geben. Haben wir dann einfach so behalten unsere Fehe …
    Wir würden jetzt gerne zwei Waschbären bei uns aufnehmen.
    Denise Egalo möchte uns dabei helfen, aber der entscheidende Mitarbeiter ist noch eine Weile im Urlaub…. na ja, wer es glaubt.
    Habt ihr eine Idee.
    Liebe Grüße Frank und Marina

    Antworten
  6. Swenja Hoffmeister

    Hallo ! Ich habe deine Seite durch Zufall gefunden und finde es sehr cool was du machst . Ich würde gerne mal bei dir vorbei kommen um mir die waschbären ansehen und was du sonst noch so hast.
    Ich komme aus steinlah das so ziemlich in der Nähe von gitter ist.
    Ich habe das mit deinem Loki gelesen und hoffe das er wieder da ist .
    Bei uns zu Hause haben wir auch waschbären Besuch ( ungebeten ) da ich drei Katzen habe und eine fremde draussen mitversorge wissen die Schlaumeier natürlich wo sie was abgreifen können.
    Ich würde mich gerne mit dir über die Risiken unterhalten die die Bären bei mir zu Hause hinterlassen .
    Ich würde mich freuen wen du dich zurück melden würdest , selbstverständlich nur wen du Zeit über hast.
    Ganz liebe Grüsse
    Swenja Hoffmeister

    Antworten
  7. Sonia Pußel

    Ich weiß nicht genau, ob das eine angemessene Frage ist, aber kann man bei Ihnen vorbeikommen und Waschbären sogar selber streicheln und füttern? Mein Freund ist ein riesen Fan von den Tierchen und ich wollte ihm gerne eine große Freude machen Wenn das nicht möglich ist, wüssten Sie vllt. wo man Waschbären streicheln kann?

    Vielen Dank,
    LG

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.